Reit- und Voltigierclub Schoenbrunn


Der RuVC Schoenbrunn hat seinen Hauptsitz in Landshut (Schönbrunn) auf dem Gestüt Etz. Dort wurde er auch 1985 unter dem Namen "Ponyclub Schoenbrunn e.V." gegründet.

Die Reit - und Voltigierschule Laabermühle (in der Nähe von Rohr i. NB) ist die Zweigstelle unseres Vereins. Jedoch spielt sich mittlerweile ein Großteil des Vereinslebens in Laaber ab.

 Unser Verein besteht seit 1985 und wurde von Dr. Paul Wimmer unter dem Namen "Ponyclub Schoenbrunn" gegründet. Damals gab es bei unserem Hauptsitz in Schönbrunn (Landshut) eine Ponyzucht, die sogar ihre eigene Zuchtlinie hatte.

Dr. Paul Wimmer pflegte die Zuchtlinie der Schönbrunn - Ponys mit viel Liebe und Hingabe.

Alles Welsh B und Partbred Ponys, die hervorragende Vererber hervorbrachten.

 

Nach dem Tod von Dr. Paul Wimmer veränderte sich viel. Das Gestüt "Etz" wurde von seiner Tochter Prof. Barbara Koch übernommen und der Verein stand durch seine geringe Mitgliederzahl (damals knapp 25 Mitglieder) kurz vor seinem Aus.

 

Wir rissen das Ruder gerade noch einmal um und strukturierten den Verein vollkommen neu.

Es gab eine Namensänderung, sowie eine Änderung des Vereinszweckes.

Der Verein heißt nun nicht mehr "Ponyclub Schoenbrunn", sondern seit 2010 "Reit - und Voltigierclub Schoenbrunn".

Im Vereinszweck wurde der Zuchtgedanke gestrichen und das Voltigieren als Turnier- und Breitensport hinzugefügt.

 

In unserem Verein geht es, wie der Name schon sagt, hauptsächlich ums Reiten und Voltigieren im Freizeit - Breiten- und Turniersport.

Die Voltigierabteilung gibt es nun seit 2009 und findet sehr großen Anklang.

Auch im Reitsport geht es wieder vorwärts. Nach einer langen Zeit weniger aktiver Reiter, haben wir nun wieder mehr ambitionierte Turnierreiter und die Nachfrage steigt stetig.

 

 

 

Vereinssatzung

Download
Vereinssatzung Stand 22.02.2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.3 KB